Laden...
The RhineArt2022-09-13T04:08:45+02:00

THERHINEART gUG ist eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft

Wir haben es uns zur Auf­ga­be gemacht, Kunst und Kul­tur, ins­be­son­de­re bil­den­de Kunst zu fördern.

Über uns

TheRhineArt gUG

Der TheR­hine­Art gUG ist gemein­nüt­zig, weil sie sich unei­gen­nüt­zig der För­de­rung von Kunst, ins­be­son­de­re bil­den­der Kunst, wid­met. Das tut sie, indem sie unter ande­rem einen Preis stiftet.

Und weil es nicht viel Sinn macht, über einen mega­o­ri­gi­nel­len Titel für die­sen Preis nach­zu­den­ken, heißt er ein­fach „TheRhinePrize“.

TheRhinePrize

Alle zwei Jah­re soll im Katha­ri­nen­hof von TheR­hine­Art gUG ein Preis für Außen­skulp­tu­ren ver­ge­ben werden.

Er ist mit 8,000.- € dotiert. Horst Matrong und Frank Pio­trow­ski, bei­de Mit­glie­der bei TheR­hine­Art gUG, haben die­sen Preis gestiftet.

Veranstaltungen

TheR­hine­Art gUG ist Schirm­her­rin von Ver­an­stal­tun­gen, in denen sich Künst­le­rin­nen und Künstler mit rhei­ni­schem Hin­ter­grund im Katha­ri­nen­hof zu Musik, Lite­ra­tur und bil­den­der Kunst im Rah­men gestal­te­ter oder offe­ner Aben­de tref­fen. Anne und Kon­rad Bei­kir­cher hat­ten die Idee und Freun­de, die die­se Idee unter­stüt­zen: So ent­stand TheR­hine­Art gUG

Kunstförderung

TheR­hine­Art gUG will sich um die För­de­rung von bil­den­der Kunst küm­mern. Noch ist in der Schwe­be, ob das im Wech­sel mit TheRhinePrize alle zwei Jah­re eine Aus­stel­lung von Abschluss­klas­sen rhei­ni­scher Kunst­aka­de­mien, Hoch­schu­len oder auch auch geziel­te Aus­stel­lun­gen ein­zel­ner Künst­ler­per­sön­lich­kei­en sein werden.

Aktuelles

Kunst im ersten Coro­na-Jahr auf dem Katharinenhof

Von |25. Novem­ber 2020|Kate­go­rien: News|

Was für ein Jahr, die­ses 2020! Es hat uns gebeu­telt, es hat alles durch­ein­an­der­ge­wir­belt und uns an die Gren­zen unse­rer Exis­tenz geführt. Und den­noch: Es gab auch Posi­ti­ves! Die Kunst auf dem Katha­ri­nen­hof hat in die­sem Jahr ein Medi­en­echo gefun­den wie noch nie zuvor (obwohl wir ja schon seit 2015 aus­stel­len), mehr Besu­cher als in den Vor­jah­ren waren hier, um in den ein­sa­men Coro­na-Mona­ten zumin­dest was fürs Auge, für die See­le und fürs Herz zu haben. Es war ganz wun­der­bar, mit auf­ge­schlos­se­nen Men­schen zu spre­chen, Coro­na hat sie soooo hung­rig gemacht nach Kunst. 

Die Aussenskulpturenausstellung 2020

Von |15. Mai 2020|Kate­go­rien: News|

Lie­be Künst­le­rin­nen und lie­be Künstler ACH­TUNG, WICH­TIG: Neue Eck­da­ten Coro­na! Wir mel­den uns vom Katha­ri­nen­hof um auf die Außen­skulp­tu­ren­aus­stel­lung 2020 hin­zu­wei­sen. Nach schrift­li­cher Bestä­ti­gung der Stadt Bonn, in Koor­di­na­ti­on mit dem Gesund­heits­amt, dür­fen die Skulp­tu­ren aus­ge­stellt wer­den. Wir haben die Eröff­nung auf Sams­tag, den 27. Juni 2020 fest­ge­legt. ( Alle Ter­mi­ne ‚die auf unse­rem Jah­res­fly­er zu fin­den sind, muss­ten auch wir ab Frei­tag dem 13. März strei­chen. Auch wir hof­fen, dass es ab Mai eine Locke­rung bei den Ver­an­stal­tun­gen gibt und wir dann wie­der „spie­len“ dür­fen… Also, ab Samstag,den 27.6. bis zum Sonntag, 

Ausschreibung Skulpturenpark 2020

Von |21. Febru­ar 2020|Kate­go­rien: News|

Aus­schrei­bung Skulp­tu­ren­park 2020 Katha­ri­nen­hof Bonn vom 14.06. bis 04.10.2020 Bildhauer/Innen und Künstler/Innen kön­nen sich zum 7.Mal für eine Außen-Skulp­tu­ren­aus­stel­lung im Katha­ri­nen­hof in Bonn–Bad Godes­berg, Ven­ner Stras­se 51, bewer­ben. Bevor­zugt wer­den Künstler mit abge­schlos­sem Kunst­stu­di­um, (auch Stu­den­ten im Abschlussjahr)oder auch Künstler, die eine kon­ti­nu­ier­li­che Aus­stel­lungs­tä­tig­keit in Ihrer Bio­gra­fie nach­wei­sen kön­nen. Es gibt kei­ne Alters- oder Län­der­be­gren­zung. Die Aus­stel­lung fin­det statt vom 14.06.bis 04.10.2020. Zur Aus­stel­lung sind min­des­tens 40 Arbei­ten vor­ge­se­hen. Es wird aus­ge­lobt: ein Publi­kums­preis in Höhe von 1.500 € zur Finis­sa­ge am 04.10.2020. Über die Bewer­bun­gen ent­schei­det eine sach­kun­di­ge Jury. Ange­nom­men wer­den höchstens 

Hier ist der Katalog 2018 – Bilder folgen!

Von |18. Juni 2018|Kate­go­rien: News|

Och­ir­bold Ayurzana 47 Pas­qua­le Lo Tufo 41 Bet­ti­na Bal­len­dat 31 Mar­tin Lorenz 10 Sophia Bern­hardt 1 Eve­li­ne Mark­stein 23 Vero­ni­ka Blum 7 Peter Marth 15 Hans Bul­la 22 Jür­gen Meis­ter 24 Rein­hard Dobat 25 Ulrich Mekis­ka 30 Gabrie­la Drees-Holz 14 Jens Mohr 29 Andre­as J. Fin­ke 17 Jon Moscow 35 Nan­ja Gemmer 21 Mat­thi­as Nebe­ling 32 Roland Glatz-Wie­czo­rek 3 Tan­ja Röder 40 Rai­ner Gün­ther 42 Mari­an­ne Roetzel 4 Wolf­gang Hune­cke 9 Til­man Schmit­ten 28 Doro­thea Kirsch 18 Andre­as Schmotz 36 Jan Köthe 8 Wlo­dek Sto­pa 33 Mat­thi­as Kraus 2 Gise­la Thiel­mann 27 Prof. 

Nach oben