Anne

Startseite/Anne Beikircher

Ausschreibung Skulpturenpark 2021

Katha­ri­nen­hof Bonn vom Sams­tag 01.05.2021 – Sonn­tag 24.10.2021 Bildhauer*innen und Künstler*innen kön­nen sich zum 7. Mal für die gro­ße Außen-Skulp­tu­ren­aus­stel­lung im Katha­ri­nen­hof in Bonn–Bad Godes­berg, Ven­ner Stra­ße 51, bewer­ben. Bewer­bungs­vor­aus­set­zung für Künstler*innen ist ein abge­schlos­se­nes Kunst­stu­di­um (Stu­den­ten ab dem sechs­ten Semes­ter im Abschluss­jahr), oder auch Künstler, die über ihre Bio­gra­fie eine kon­ti­nu­ier­li­che Aus­stel­lungs­tä­tig­keit nach­wei­sen kön­nen. Eine Alters- oder Län­der­be­gren­zung gibt es nicht. Zur Aus­stel­lung sind min­des­tens 40 Arbei­ten vor­ge­se­hen. Es wird aus­ge­lobt: ein Publi­kums­preis in Höhe von 1.500 € zur Finis­sa­ge am 04.10.2021. Über die Bewer­bun­gen ent­schei­det eine sach­kun­di­ge Jury. Ange­nom­men wer­den höchs­tens zwei Wer­ke jedes Künstlers/jeder Künst­le­rin. Zur Ausstellung 

Die Aussenskulpturenausstellung 2020

Lie­be Künst­le­rin­nen und lie­be Künstler ACH­TUNG, WICH­TIG: Neue Eck­da­ten Coro­na! Wir mel­den uns vom Katha­ri­nen­hof um auf die Außen­skulp­tu­ren­aus­stel­lung 2020 hin­zu­wei­sen. Nach schrift­li­cher Bestä­ti­gung der Stadt Bonn, in Koor­di­na­ti­on mit dem Gesund­heits­amt, dür­fen die Skulp­tu­ren aus­ge­stellt wer­den. Wir haben die Eröff­nung auf Sams­tag, den 27. Juni 2020 fest­ge­legt. ( Alle Ter­mi­ne ‚die auf unse­rem Jah­res­fly­er zu fin­den sind, muss­ten auch wir ab Frei­tag dem 13. März strei­chen. Auch wir hof­fen, dass es ab Mai eine Locke­rung bei den Ver­an­stal­tun­gen gibt und wir dann wie­der „spie­len“ dür­fen… Also, ab Samstag,den 27.6. bis zum Sonn­tag, den 11.11, kön­nen Besu­cher mit dem nötigen 

Veranstaltungsflyer Katharinenhof Programm 2020

Qua­si noch warm und frisch aus der Dru­cke­rei fin­det sich hier unser aktu­el­ler Ver­an­stal­tungs­fly­er Katha­ri­nen­hof 2020. Schau­en Sie doch mal rein, wir haben wie­der vie­le High­lights für Sie dabei!

ACHTUNG! Frist Für Ausschreibung Des TheRhinePrize Verlängert

Nach einer erfolg­rei­chen Sit­zung am gest­ri­gen Abend, dem 04.08. auf dem Katha­ri­nen­hof wur­de die Frist der Aus­schrei­bung für „TheRhinePrize“ ver­län­gert. Letz­te Mög­lich­keit zur Ein­rei­chung der Ent­wür­fe ist nun der 30. Novem­ber. Hier fin­den Sie die Text­ver­si­on mit den not­wen­di­gen Inhal­ten. Eine PDF-Datei zum Down­load wird hier in Kür­ze ver­füg­bar sein. Bis dahin lesen Sie nun hier die Text­ver­si­on: TheRhinePrize für Außen­skulp­tur Zur Wür­di­gung her­vor­ra­gen­der künst­le­ri­scher Gestal­tung im Außen­raum stif­tet TheR­hine­Art gUG den Preis „The Rhine­Pri­ze“. Die künst­le­ri­sche Arbeit im Außen­raum ent­steht nicht allein aus der inne­ren Inspi­ra­ti­on, son­dern stellt sich der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit der Außen­welt in Raum, Natur und Architektur. 

Nach oben