Die neue Website – ENDLICH!

Endlich gibts die neue Website – HERZLICH WILLKOMMEN! Am 1. Mai öffnen wir den Skulpturenpark! Er wird bis zum 15. Oktober (Finissage und Publikumspreis 1.500,00.- €) jeden Freitag bis Montag von 11 bis 19 Uhr geöffnet sein. Eintritt: 6,50 Euro (Tageskarte), Kinder natürlich frei! An alle Künstlerinnen und Künstler! Ausschreibung Für den Skulpturenpark 2022 von TheRhineArt im Katharinenhof Bonn  von Mai 2022 bis Oktober 2022                                              Bildhauer*innen und Künstler*innen können sich zum 8. Mal für die große Außen-Skulpturenausstellung im Katharinenhof in Bonn–Bad Godesberg, Venner Straße 51, bewerben. Künstler mit abgeschlossenem  Kunststudium, (Studenten ab dem 6. Semester im Abschlussjahr) oder auch Künstler, die eine kontinuierliche Ausstellungstätigkeit in Ihrer Biografie nachweisen können. Es gibt keine Alters- oder Länderbegrenzung. Zur Ausstellung sind mindestens 40 Arbeiten vorgesehen. Es wird ausgelobt: ein Publikumspreis in Höhe von 1.500 € zur Finissage am 04.10.2022. Über die Bewerbungen entscheidet eine sachkundige Jury. Angenommen werden höchstens zwei Werke jedes Künstlers/jeder Künstlerin. Zur Ausstellung werden nur jurierte Werke zugelassen. Herstellung, Transport und Aufstellung  

Von |2022-04-30T03:31:10+02:0021. März 2022|News|

Ausschreibung Skulpturenpark 2021

Katharinenhof Bonn vom Samstag 01.05.2021 – Sonntag 24.10.2021 Bildhauer*innen und Künstler*innen können sich zum 7. Mal für die große Außen-Skulpturenausstellung im Katharinenhof in Bonn–Bad Godesberg, Venner Straße 51, bewerben. Bewerbungsvoraussetzung für Künstler*innen ist ein abgeschlossenes Kunststudium (Studenten ab dem sechsten Semester im Abschlussjahr), oder auch Künstler, die über ihre Biografie eine kontinuierliche Ausstellungstätigkeit nachweisen können. Eine Alters- oder Länderbegrenzung gibt es nicht. Zur Ausstellung sind mindestens 40 Arbeiten vorgesehen. Es wird ausgelobt: ein Publikumspreis in Höhe von 1.500 € zur Finissage am 04.10.2021. Über die Bewerbungen entscheidet eine sachkundige Jury. Angenommen werden höchstens zwei Werke jedes Künstlers/jeder Künstlerin. Zur Ausstellung werden nur jurierte Werke zugelassen. Herstellung, Transport und Aufstellung der Kunstwerke erfolgen auf Verantwortung, Risiko und Kosten der Künstler*innen. Der Katharinenhof TheRhineArt übernimmt dafür weder als Hof noch als Einzelpersonen Anne und/oder Konrad Beikircher die Haftung. Eine Personenhaftpflichtversicherung gilt für die Dauer der Ausstellung und wird vom Veranstalter übernommen, die Teilnahme an der Ausstellung ist kostenlos. Der Katharinenhof stellt den Platz  

Von |2022-04-30T03:20:06+02:0014. Januar 2021|News|

Kunst im ersten Coro­na-Jahr auf dem Katharinenhof

Was für ein Jahr, dieses 2020! Es hat uns gebeutelt, es hat alles durcheinandergewirbelt und uns an die Grenzen unserer Existenz geführt. Und dennoch: Es gab auch Positives! Die Kunst auf dem Katharinenhof hat in diesem Jahr ein Medienecho gefunden wie noch nie zuvor (obwohl wir ja schon seit 2015 ausstellen), mehr Besucher als in den Vorjahren waren hier, um in den einsamen Corona-Monaten zumindest was fürs Auge, für die Seele und fürs Herz zu haben. Es war ganz wunderbar, mit aufgeschlossenen Menschen zu sprechen, Corona hat sie soooo hungrig gemacht nach Kunst. Es gab am 15. November den mit 1.500 Euro dotierten Publikumspreis, der allerdings wegen Stimmengleichheit geteilt werden musste: Hans Bulla und Peter Ripka haben sich den Preis geteilt und jeder, der ihre Arbeiten kennt, freut sich mit ihnen. Vera Reschke hat wunderbare Impressionen vom Skulpturenpark aufgenommen, die wir mit Stolz hier reinstellen. Anne und ich danken von ganzem Herzen allen Künstler*innen für ihr Engagement und wünschen allen ein,  

Von |2022-03-20T03:16:31+01:0025. November 2020|News|

Die Aussenskulpturenausstellung 2020

Liebe Künstlerinnen und liebe Künstler ACHTUNG, WICHTIG: Neue Eckdaten Corona! Wir melden uns vom Katharinenhof um auf die Außenskulpturenausstellung 2020 hinzuweisen. Nach schriftlicher Bestätigung der Stadt Bonn, in Koordination mit dem Gesundheitsamt, dürfen die Skulpturen ausgestellt werden. Wir haben die Eröffnung auf Samstag, den 27. Juni 2020 festgelegt. ( Alle Termine ,die auf unserem Jahresflyer zu finden sind, mussten auch wir ab Freitag dem 13. März streichen. Auch wir hoffen, dass es ab Mai eine Lockerung bei den Veranstaltungen gibt und wir dann wieder „spielen“ dürfen… Also, ab Samstag,den 27.6. bis zum Sonntag, den 11.11, können Besucher mit dem nötigen „Abstand“ der leicht auf den „Wiesen“ einzuhalten ist, die Skulpturen besuchen. Der Aufbau der Exponate sollte in der Zeit vom 20 – 25. Juni 10 -18.00 sein. Wir hoffen sehr, Ihr kommt alle gut durch diese Zeit und lasst Euch nicht zu sehr von Angst überwältigen und freuen uns, ganz besonders in diesem Jahr mit unserer Arbeit, den Besuchern etwas Kulturzeit  

Von |2022-03-19T21:29:44+01:0015. Mai 2020|News|

Ausschreibung Skulpturenpark 2020

Ausschreibung Skulpturenpark 2020 Katharinenhof Bonn vom 14.06. bis 04.10.2020 Bildhauer/Innen und Künstler/Innen können sich zum 7.Mal für eine Außen-Skulpturenausstellung im Katharinenhof in Bonn–Bad Godesberg, Venner Strasse 51, bewerben. Bevorzugt werden Künstler mit abgeschlossem Kunststudium, (auch Studenten im Abschlussjahr)oder auch Künstler, die eine kontinuierliche Ausstellungstätigkeit in Ihrer Biografie nachweisen können. Es gibt keine Alters- oder Länderbegrenzung. Die Ausstellung findet statt vom 14.06.bis 04.10.2020. Zur Ausstellung sind mindestens 40 Arbeiten vorgesehen. Es wird ausgelobt: ein Publikumspreis in Höhe von 1.500 € zur Finissage am 04.10.2020. Über die Bewerbungen entscheidet eine sachkundige Jury. Angenommen werden höchstens zwei Werke jedes Künstlers/jeder Künstlerin. Zur Ausstellung werden nur jurierte Werke zugelassen. Herstellung, Transport und Aufstellung der Kunstwerke erfolgen auf Verantwortung, Risiko und Kosten der Künstler/Innen. Der Katharinenhof TheRhineArt übernimmt dafür weder als Hof noch als Einzelpersonen Anne und/oder Konrad Beikircher die Haftung. Eine Personenhaftpflichtversicherung gilt für die Dauer der Ausstellung und wird vom Veranstalter übernommen Die Teilnahme an der Ausstellung ist kostenlos. Der Katharinenhof stellt den Platz  

Von |2022-03-09T20:18:17+01:0021. Februar 2020|News|
Nach oben